Integrativ

Integrativ 332128

Integrativ – sich etwas Neues zu eigen machen, etwas verinnerlichen, vertraut machen.

Die Integrative Kinesiologie® wurde in den 80er Jahren in der Schweiz von Rosmarie Sonderegger, IKAMED, Zürich, begründet. Sie verbindet kinesiologische Techniken mit der humanistischen Psychologie nach C. Rogers. Die Absicht ist es, Menschen darin zu fördern, ihre Fähigkeit auszubauen, um Pläne und Ziele aktiv anzugehen.


Innerhalb eines respektvollen Gesprächs mit der Klientin, dem Klienten und den körperlichen Anwendungstechniken wird auf sanfte Weise das ganzheitliche Wohlbefinden angestrebt. Die Erfahrungen zeigen: Es ist möglich, mit einem aktivierten Energiefluss aus alten Mustern herauszutreten, um neue Lebensziele tatkräftig anzugehen.

Die Integrative Kinesiologie ist klientenzentriert. Das bedeutet, dass sie den Menschen als Experten für sich selbst betrachtet und deshalb mit seinen vorhandenen Ressourcen arbeitet.